our night out: Razz (14.01.2018, FZW Dortmund)

Das Konzertjahr startet direkt mit drei Konzerten im Januar, alle drei finden im FZW in Dortmund statt. Das allererste: Razz. Eine Band aus dem Emsland, von der ich erstmalig vor etwa zwei Jahren gehört habe. Ungefähr zeitgleich mit Giant Rooks, die vom Stil her etwa vergleichbar sind und die ich mittlerweile schon mehrfach gesehen habe. Razz allerdings noch nie, wurde also wirklich Zeit, das zu ändern.

Erste Überraschung: eine lange Schlange vorm Einlass. Das sind ganz schön viele Leute, so kurz vor Konzertbeginn. Es ist zwar ausverkauft, aber findet es etwa doch in der großen Halle statt? Sind Razz schon viel größer und erfolgreicher als angenommen? Es stellt sich heraus: Nein, alle in den Club. Hätte mich sonst auch wirklich überrascht. Dann noch die Vorband Yukno überstehen und los geht’s.

oznor

Ich hatte zur Konzertvorbereitung noch einzwei Mal in das Album Nocturnal reingehört und die Lieder auch soweit alle noch im Ohr, aber live war das einfach noch mal um Längen besser. Dazu kam, dass die Atmosphäre im Raum nahezu mit jedem Song besser wurde. Das Dortmunder Publikum zeigte sich mitsing-, tanz- und jubelfreudig und gleichzeitig überraschend aufmerksam (von den üblichen Dorftrotteln abgesehen, die man leider immer dabei hat). Die Band dabei sehr freundlich und auch aufrichtig dankbar. Große Liebe, es läuft zwischen Razz und Dortmund.

Und dann gibt es noch eine kleine Überraschung, die sicherlich nicht bei jedem Konzert dieser Tour so stattfinden kann. Denn bei dem Lied „Another Heart, Another Mind“, das auf dem Album zusammen mit Giant Rooks aufgenommen wurde, kommt dann auch deren Sänger Fred mit auf die Bühne. Das nenne ich mal Lokal-Vorteil.

oznor

Die Stimmung wurde dadurch natürlich nicht schlechter, im Gegenteil. Ich bin so froh, wenn ich solche Bands höre, weil sie mir mal wieder zeigen, dass es immer weitergeht und es doch auch immer noch neue gute Musik gibt.

Ein ausgezeichneter Start in das Konzertjahr 2018. So kann es gerne weitergehen. Möge immer gute Musik da sein.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s