Frühlingsglück

Jedes Jahr das Gleiche: mein Liebesliedlobgesang auf den Frühling. Ich liebe den Frühling. Sommer und Herbst auch. Winter nicht. Der Frühling ist halt besonders schön, weil ich so sonnen- und wärmehungrig aus dem Winter komme. Die ersten Frühlingsboten werden so sehnsüchtig erwartet wie kaum etwas anderes im Jahr.

Und jetzt ist es soweit, endlich Frühling. Ich zelebriere diese Wochen im Jahr. Die Winterjacke verschwindet im Schrank, die gefütterten Stiefel sind ebenfalls außer Sichtweite. Die Balkonmöbel wurden hervorgeholt und die Blumenkästen werden nach und nach immer grüner. Jede neue Magnolien- und Kirschblüte wird begrüßt, jeder Schmetterling euphorisch gefeiert und ihr solltet mich mal sehen, wenn ein Rotkehlchen auf dem Balkongeländer landet. EKSTASE!

image

Dieses Jahr ist es ein bisschen besonders, denn ich kann den Frühling von der neuen Wohnung aus beobachten. Wir sind ja im Spätherbst eingezogen, haben jetzt also den ersten Winter überstanden und jetzt schau ich mir den Frühling an. Die Sonne wärmt die Wohnung, die Heizung ist nur noch selten an. Der Frühlingshimmel vom Sofa aus, das Vogelgezwitscher morgens beim Aufstehen. Durch die Sonne zufuß nach Hause gehen.

image

Neulich habe ich eine Hummel gefüttert. Sie lag fast reglos auf dem Bürgersteig vorm Haus, als ich vom Bäcker kam. Hummeln finde ich super, ich nahm sie mit auf den Balkon und gab ihr etwas Zuckerwasser.

image

Wenn ich jetzt eine Hummel sehe, dann denke ich immer, dass es „meine“ Hummel ist und dass es ihr gut geht.

Die ersten Tulpen und Ranunkeln in der Vase, das erste Eis auffe Faust. Abends ist es länger hell. Die Sonne wärmt schon richtig und ich war schon froh, dass meine Tagescreme einen Lichtschutzfaktor hat. Sonne fangen. Statt schnell durch Kälte und Nässe zu huschen, wird der Gang zur Bahn oder nach Hause jetzt entspannter und gemütlicher. Draußen sein ist wieder angenehm.

Frühlingsglück.

Advertisements
Kategorien: I hope, I think, I know | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Frühlingsglück

  1. Oh ja, so geht es mir auch jedes Jahr wieder! Der Frühling wird immer ganz besonders heiß erwartet, weil der Winter in unseren Breitengraden ja generell eher kacke ist. Schade, dass die Magnolien fast schon wieder fertig sind mit Blühen. Aber zum Glück folgen ja noch ein paar andere Pflanzen 😉

  2. Miss James

    Ich bin ja kein Winterfreund und warte auch nicht wirklich auf Schnee. Aber umso mehr freue ich mich immer mehr auf den Frühling, das Licht und die Wärme.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: