our night out: The Wave Pictures (07.12.2015, FZW Dortmund)

The Wave Pictures habe ich vor über zwei Jahren schon mal in Düsseldorf gesehen, damals noch vor einem sehr überschaubaren Publikum. Jetzt spielten sie in Dortmund in einem etwas größerem Raum (meiner Lieblings-Konzertlocation, dem Club im FZW) und mit zwei Bands vorweg, quasi ein kleines Festival. Drei Bands, im Vorverkauf konnte man die Tickets für einen Zehner ergattern – fast wie in den guten alten Zeiten.

Zwei Bands vorweg heißt aber auch, dass man lange warten muss. Dralms hätte ich mir gerne erspart, Fai Baba aus der Schweiz gefiel mir da schon besser. Aber eigentlich wartete ich halt die ganze Zeit nur auf The Wave Pictures und das Warten hat sich zum Glück auch gelohnt.
image

Auffälliger Unterschied zu dem Konzert in Düsseldorf: eine weitere Person auf der Bühne! Neben Sänger, Schlagzeuger und dem Bassisten gibt es jetzt noch einen weiteren Musiker, der hauptsächlich Percussioninstrumente spielt und den Sound dabei noch etwas abrundet. Es ist jetzt nicht so, dass die Lieder vorher irgendwie unvollständig und jetzt endlich besser klingen, aber es stört halt auch nicht und passt ganz gut rein. Ich bin gespannt, ob das dauerhaft so in der Besetzung bleibt.

Auf jeden Fall: wieder ein sehr gutes Konzert, mit einer charmanten und unterhaltsamen Band. Gute Musiker, deutlich spürbarer Spaß an der Musik und dann noch Musik, die meinen Geschmack trifft. Mehr brauch ich nicht. Ich glaube, man könnte sehr gut mit der Band befreundet sein.

Ich frage mich ja, wie die Band das macht – ständig auf Tour sein und dann noch so regelmäßig neue Alben auf den Markt bringen. 2015 ist das Album „Great Big Flamingo Burning Moon“ erschienen, im Februar 2016 wird es dann schon das nächste geben – und zwar nur auf Vinyl. Gut, dass ich einen Plattenspieler besitze. Und wieder einmal schließe ich mit dem Gedanken: Warum sind die nicht berühmter? Und hoffentlich werden sie es nie, damit ich weiterhin diese kleinen, tollen Konzerte erleben darf.

Advertisements
Kategorien: monthly music | Schlagwörter: | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „our night out: The Wave Pictures (07.12.2015, FZW Dortmund)

  1. Pingback: our night out: The Wave Pictures (03.05.2017, Subrosa Dortmund) | kleine Meise - großes Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: