our night out: Dan Mangan (22.09.2015, FZW Dortmund)

Das Konzert liegt jetzt schon wirklich richtig lange zurück, aber ich will es euch dennoch nicht vorenthalten, weil es einfach ein wunderbarer Abend war. Ich erwähnte ja neulich schon, dass die Feine Gesellschaft ein paar wirklich gute Musiker nach Dortmund holt, Dan Mangan gehörte dazu. Der Kanadier trat zusammen mit einem Musiker aus seiner Band, der ihn mit einer weiteren Gitarre begleitete, im kleineren Saal des dortmunder FZWs auf und ließ uns ein bisschen das herbstliche Schmuddelwetter vergessen, das an diesem Abend herrschte.

Ich habe auf meinem mp3-Player hauptsächlich Hörspiele und -bücher, aber auch immer ein paar Alben, zum Beispiel für längere Zugfahrten. Gelegentlich tausche ich da mal ein bisschen Musik aus, aber ziemlich konstant befinden sich dort eine handvoll Alben, die ich einfach immer hören kann und die mir nie zu viel werden. Dazu gehören unter anderem zwei The National-Alben und dann auch noch Dan Mangan, mit seinem Album „Nice, Nice, Very Nice“, das für mich zu den wunderbarsten Alben der Welt gehört. Bisher bin ich es noch nicht satt geworden und ich hoffe, dass das so bleibt.

IMAG1953

Es ist aber auch so, dass Dan Mangan natürlich nicht nur das eine Album gemacht hat, die anderen besitze ich aber nicht und höre sie auch nur sehr selten, weil sie mich einfach nicht so sehr packen. Ein One-Album-Wonder? Für mich irgendwie schon. Macht aber nichts, ich wollte ihn auf jeden Fall sehen, schon allein weil mir mein erstes Live-Erlebnis mit ihm (2012 beim Haldern Pop) noch in guter Erinnerung war.

Haldern Pop, vor einem größeren Publikum bei strahlend blauem Himmel und mit Band. Nun also ein regnerischer Herbstabend, ein deutlich kleineres Publikum und auch die musikalische Begleitung sehr reduziert. Und dennoch auch wieder ein schönes und kraftvolles Erlebnis mit einer ganz eigenen Energie. Dan Mangan ist einfach ein Musiker, der es schafft, seine Zuhörer mitzunehmen, sie einfängt. Die Melodien umhüllen einen und tragen einen fort. Das Publikum jedenfalls war bemerkenswert ruhig und aufmerksam – zum größten Teil zumindest.

Ein absolutes Highlight des Abends: die (verlängerte) Zugabe mitten im Publikum. Mit sowas kann man mich ja immer begeistern. Wahnsinn, so nah dabei zu sein. Das war ein echter Herzschlagmoment, den ich so schnell nicht vergessen werde. Ein bisschen Seelenwärme im Herbst.

IMAG1959

Advertisements
Kategorien: our night out | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „our night out: Dan Mangan (22.09.2015, FZW Dortmund)

  1. Schön wars!

  2. Miss James

    Oh ja! Schön, dass du dabei warst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: