monthly music (August 2015)

Besuchte Konzerte
ein Mini-Festival in Glasgow
das Haldern Pop-Festival
Interpol im FZW

Vorfreude – gekaufte Konzertkarten
Dan Mangan und Wanda. AMORE!

Neue Tonträger braucht das Land
Das neue Album der Charlatans „Modern Nature“ und das Album der DMA’s, welches schlicht den Band-Namen trägt. Beide in Glasgow eingesackt. Ich bin stolz auf mich, denn ich hätte da wie eine Heuschrecke durch die Plattenläden grasen können.

Heavy Rotation
Da hilft mir mein guter alter last.fm-Account weiter: die meistgespielte Band im August war bei mir passend zum neuen Tonträger die Charlatans.
Eigentlich ist es aber so, dass während des Schottland-Roadtrips fast immer das Radio lief. Und obwohl die Briten einen deutlich besseren Musikgeschmack haben, haben sie auch einen genauso schlimmen Musikgeschmack wie der Rest der Welt. Vermutlich habe ich also am häufigsten „How Deep Is Your Love“ von Calvin Harris gehört. Oder wenn ich Glück hatte, dann wenigstens das hier:

Newcomer
Zum Beispiel „Young Aviators“ und „Woodenbox“, beide bei dem Festival in Glasgow gehört. Da spielten nur schottische Bands, und außer dem Headliner We Were Promised Jetpacks kannte ich vorher keine Band. War aber ganz lustig, zwischen den ganzen mitsingenden Schotten zu sein, während man selbst diese Musik zum ersten Mal hört.

Und sonst so?

IMAG1576

Dann hören wir mal, was der September so bringt.

Advertisements
Kategorien: monthly music | Schlagwörter: , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: