urban balcony

Scheinbar haben sich die Gene meiner Oma endlich durchgesetzt. Endlich gelingt mir Hefeteig. Und endlich blühen unter meinen Händen die Pflanzen in Hülle und Fülle. Mein Balkon wird zu einer kleinen urbanen Pflanzenoase.

image

Da ich eine Freundin des natürlichen Chaos bin, habe ich einfach gemischte Blumenwiesen im Balkonkasten ausgesät und wachsen lassen. Bei einem Kasten habe ich dabei sogar noch zwei Mischungen zusammen geschüttet. Welcome to wilderness. Ansonsten habe ich noch einen Zierjasmin und andere Blümchen, deren Namen ich mir nicht gemerkt habe. Außerdem noch dabei: eine Erdbeerpflanze, die gerade ihre zweite Runde macht und neue Früchte trägt, eine Tomate – die unglaublich viel trägt, aber bisher nur grüne Tomaten sowie Minze und Petersilie.

image

image

Jeden Tag laufe ich durch mein kleines Pflanzenparadies, überlege jetzt schon, wie ich das nächstes Jahr mache, was ich dann anpflanzen werde (Salat und Gurken stehen sehr hoch im Kurs) und wie ich dann noch mehr Pflanzen wo unterbringen kann.

image

Ganz eigener Stressabbau, wenn man seine Pflanzen umsorgt, braune Blätter abzupft, alles gießt und mit der Tomate spricht. Mit den Tomaten werde ich übrigens testen, wie selbstgemachter Ketchup schmeckt. Also falls sie denn irgendwann mal rot werden.

Der Balkon sieht jeden Tag anders aus, immer blüht bei der wilden Wiese irgendwas Neues. Jetzt ist auch ganz frisch noch ein Topf Glücksklee eingezogen, der schon nach drei Tagen die ersten Triebe zeigte.
Urlaub vom Alltag.

Advertisements
Kategorien: me, myself & I | Schlagwörter: , , | 2 Kommentare

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „urban balcony

  1. Das sieht wirklich wundervoll aus ❤

  2. Miss James

    Dankeschön!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: