our night out: Locas In Love (24.04.2015, Sissi King Kong Dortmund)

Es ist nicht immer gerecht in der Welt der Musik. Während irgendjemand beschlossen hat, dass Bands wie Revolverheld und Jupiter Jones berühmt werden sollen und man als Nutzer öffentlicher Rundfunkanstalten (Radio) viel zu häufig mit dieser schlechtgetexteten Post-Pubertätsmucke gequält wird, sind Bands wie Locas In Love doch eher unbekannt. Den einzigen Vorteil, den ich daraus persönlich ziehe: es gibt angenehme, überschaubare Clubkonzerte, zum Beispiel im Kellerraum des Sissi King Kong. Aber: ich würde es ihnen doch auch sehr sehr gönnen, mal ein paar Hallen füllen zu dürfen.

Den Support an diesem Abend haben übrigens Gold aus Brooklyn übernommen. Wenn ich Frauen mögen würde, hätte mir das vielleicht sogar gefallen, denn es war tatsächlich überraschend und vielseitig. Kann man auf jeden Fall mal reinhören, wobei ich glaube, dass es live einfach noch intensiver wirkt. Mehr Lobhudelei kann man von mir nicht erwarten!

Also zurück zu Locas In Love, wegen denen war ich ja schließlich auch da.

Locas In Love kommen aus Köln, zwei Frauen, zwei Herren – gute Musik. Und die Texte erst. Ich werde vielleicht nicht zum letzten Mal fragen, warum diese Band nicht berühmt ist! Dabei sind sie auch schon etliche Jahre im Musikgeschäft, haben schon mehrere Alben veröffentlicht und mit diversen Musikern bekannter Bands (Spoon, The National…) zusammengearbeitet.

image

Dortmund war der Abschluss der aktuellen Tour, aber ich konnte keinerlei Anzeichen von Müdigkeit erkennen. So wurde uns das neue Album „Use Your Illusion 3 & 4“ vorgestellt, aber natürlich gab es auch ein paar alte Klassiker. Und außerdem war ich ein bisschen vom Kleid der Bassistin abgelenkt. Was für ein tolles Kleid! Wahnsinn.

image

Dochdoch, ich war wegen der Musik da. Wirklich. Schmeißt Revolverheld weg (handelt nicht ein Lied davon, dass man Platten verbrennt oder so?) und schafft Platz für Locas In Love. Gute Musik, gute Texte mit sinnvollen Inhalten. Nette Musiker. (Und das Kleid!)


Ein musikalisches Licht am Ende des Tunnels.

Advertisements
Kategorien: our night out | Schlagwörter: , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: