our night out: Domingo & Ben Hermanski (07.03., Wohnzimmer von Frau Frauke)

Frau Frauke lud ein und wir kamen zahlreich und bevölkerten ihr Wohnzimmer. Warum? Weil sie ein kleines Wohnzimmerkonzert organisiert hatte, auf der Bühne („Bühne“) fanden sich im Laufe des Abends erst Domingo, dann Ben Hermanski und schlussendlich beide zusammen ein. Die holde Zuschauerhorde hockte (mehr oder weniger) andächtig auf Sofa, Stühlen und Kissen im Wohnzimmer verteilt davor und erfreute sich.

image

Ich erfreute mich zunächst aber an der schönen Wohnung, die mit sehr viel Liebe, Kreativität und einem guten Auge für Details eingerichtet ist. Ich komme gerne in Wohnungen, die ich noch nicht kenne und schaue mich um. Am liebsten gucke ich immer in Bücher- und CD-Regale und dann auf die Bilder an der Wand und in die Küche. Ich bin ein Küchenkind. Frau Frauke – ich denke, sie verzeiht mir, dass ich das jetzt hier so offen ausplaudere – besitzt übrigens enorm viele sehr schöne Schuhe. Und eine schöne Wohnung.

Ich hatte mich satt gesehen, andere hatten sich schon am reichhaltigen Buffet (jeder Gast hat was mitbracht) satt gegessen – kann also losgehen.
Während ich die Musik von Ben vorher schon kannte und auch seine Crowdfundingaktion unterstützt habe, hatte ich von Domingos Musik zuvor nichts gehört. Fragt mich jetzt bitte nicht, warum ich vorher nicht einfach mal reingehört habe – ich weiß es nicht.

image

Kaum 12 Stunden nach seinem Auftritt habe ich mir sein Album vorbestellt, das sagt ja vielleicht schon alles. Auch hier handelt es sich um ein Crowdfunding-Projekt und es wird „Cookies, Books & Gold“ heißen. Es wird als Vinyl bei mir einziehen und ich freue mich jetzt schon darauf. Mir hat das wirklich gut gefallen, wunderbarer Singer-Songwriter-Pop mit genau der richtigen Mischung aus Weltschwere und Alltagsleichtigkeit. Nicht zu leise, nicht zu laut, genau passend für mich. Wer mal reinhören will, darf das gerne hier tun. Und weitere Informationen gibt es ebenfalls. Und nett ist er auch noch. Und wohnt in Duisburg. Man soll ja regionale Produkte unterstützen.

Genug geschwärmt, schließlich kommt noch Musiker Nummer 2, und auch Ben Hermanskis Musik kann ich nur jedem ans Herz legen. Oder in den Gehörgang, je nachdem. Eigentlich passt aber beides, Herz und Ohr. Auch sein kommendes Album habe ich über Startnext unterstützt und nun warte ich auf die CD mit dem schönen Namen „The Great Pacific Northwest“ sowie das dazugehörige Songbook.
Ben kommt übrigens nicht aus der Region, hat hier aber mal eine Weile gelebt. Ich hatte das Pech, ihn kennenzulernen, als seine Umzugskisten quasi schon gepackt waren. Aber die Welt ist ja klein, in irgendwelchen Wohnzimmern läuft man sich dann ja glücklicherweise doch wieder über den Weg.

image

An solchen Abenden merkt man dann wieder, wie gut diese Kombination aus Freundschaft und Musik eigentlich passt. Wohnzimmerkonzerte sind wunderbar, keinerlei Asis im Publikum, die ständig quatschen oder rumlaufen und sich nach vorne drängeln. Die Aktustik ist gut und näher dran ist man ja nun wirklich sehr selten. Möglicherweise kann jetzt dem ein oder anderen eine Art Promifaktor fehlen – aber das wird durch die schöne Atmosphäre auf jeden Fall ausgeglichen. Ich freue mich auf jeden Fall, dass Frau Frauke die ganzen Vorbereitungen auf sich genommen hat.

image

Sie hat übrigens noch mehr auf sich genommen…aber das verrate ich erst beim nächsten Post!

Advertisements
Kategorien: our night out | Schlagwörter: , , , , | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „our night out: Domingo & Ben Hermanski (07.03., Wohnzimmer von Frau Frauke)

  1. Oh, ich werde ein bißchen rot 🙂 Danke für die lieben Worte zu meiner Wohnung, meinen (gar nicht sooo zahlreichen) Schuhen und natürlich zu dem tollen Abend!
    Liebe Grüße,
    Frauke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: