catching the sun

Am Phoenixsee kann man ziemlich gut Sonnenstrahlen einfangen. Man muss nur ein bisschen den Menschenmassen ausweichen können. Ich war dieses Jahr schon am See, aber da habe ich ihn immer eher als Abkürzung genommen, und es war immer abends und schon dunkel. Heute dann der erste „offizielle“ Spaziergang 2015 am See.

IMG_2162

IMG_2165

IMG_2166

Enten-Nachwuchs in progress. Gibt da ja noch nicht so viele. Das geschulte Auge sieht natürlich sofort: ist gar keine Ente, sondern ein Haubentaucher. Und die eigentliche Plage am Phoenixsee sind ja auch die Kanada-Gänse. Kam ja auch überraschend, dass sich dort Wildtiere ansiedeln.

IMG_2173

KEINE Winterschuhe mehr. Am Ende des Winters hasse ich meine Winterkleidung ja immer so enorm, dass ich sie am liebsten feierlich verbrennen möchte. Für mich ist es jetzt schon ein echtes Highlight, nicht mehr jeden Tag gefütterte Schuhe zu tragen. Was man allerding auf diesem Foto nicht sehen kann: Winterjacke, Handschuhe, Mütze und Schal. Nun ja.

IMG_2175

IMG_2178

IMG_2180

Bald schon wieder dort im T-Shirt durch die Abendsonne laufen, Eis essen, die Füße ins Wasser halten (VERBOTEN!). Und auch wenn viele meckern: ich mag den Phoenixsee. Eine kleine Runde Sonne tanken ist schon ein bisschen wie Urlaub. Jetzt erst mal ein bisschen Frühlingsluft schnuppern. Im Garten blühen schon Krokusse. Tschüss Winter! Ich werde dich nicht vermissen.

Advertisements
Kategorien: Hometown Blues | Schlagwörter: , , | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „catching the sun

  1. Huhu.. also ich war da ja noch immer nicht, finde die Fotos aber grundsätzlich sehr schön. Warum meckern den viele über den See?
    Und das mit der Winterkleidung kann ich verstehen. Leider ist es ja immer noch ziemlich kalt, brrr… vor allem natürlich morgens. Aber das wird schon! Immerhin ist es mittlerweile länger hell – das ist ja auch was. 🙂

  2. Ich mag den Phoenixsee ja auch sehr gerne. Da kann mir auch jeder erzählen, was er mag…

  3. Ähm, sorry Nerdgenanfall: das ist eine Blässralle, kein Haubentaucher. Nur fürs Protokoll.

  4. Miss James

    Überhaupt kein Problem, danke für die Info. Man lernt halt nie aus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: