our night out: Young Rebel Set (28.12.2013, Forum Bielefeld)

Es war sozusagen meine letzte Amtshandlung im Jahr 2013: der Ausflug nach Bielefeld mit Konzertbesuch. Young Rebel Set habe ich nicht zum ersten Mal gesehen (ich glaube, es war mein 3. Konzert mit ihnen), aber ich kann diese Band jedem ans Herz legen. Besonders live. Auch wenn mir der Mann, der die Mundharmonika spielte (sowas muss man sich ja auch mal leisten können) fehlt. Wo ist der hin?

Das beste an dieser Band für mich: sie sehen nicht so wie ausm Katalog aus. Und keiner spielt irgendein obskures Instrument (vielleicht war ihnen die Mundharmonika schon nicht mehr Rock’n’Roll genug).

image

Tatsächlich finde ich, dass sie immer besser werden, die Musik und die Performance werden immer runder, ohne dabei glatt und langweilig zu werden. Das zweite Album „Crocodile“ ist eine Wucht – so gut, dass ich es mir auf Vinyl kaufte, obwohl schon ein Silberling davon im Haushalt vorhanden ist. Dass eine Band auf CD und live mich so begeistert kommt aktuell selten vor. Und auch die Lieder des Erstlings kann ich mir immer wieder anhören.

Am Ende gröhlte das gesamte Publikum (enorm unostwestfälisch an diesem Abend) bei Measure Of A Man mit. Das Lied eignet sich aber auch enorm dazu. Wahnsinn.

Thees Uhlmann meinte übrigens mal, dass auf Tour-sein mit Young Rebel Set so wäre, als sei man mit einem rollenden Irish Pub unterwegs. Davon konnten wir uns dann später auch noch überzeugen. Feiern können die Herren also auch. Was ne Band! Mehr davon!

Advertisements
Kategorien: our night out | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „our night out: Young Rebel Set (28.12.2013, Forum Bielefeld)

  1. Fun Fact: Die After-Show-Party im Heimt+Hafen war nur deshalb eine Aftershow-Party, weil es sonst Ärger mit dem Ordnungsamt gegeben hätte, dass dort schon wieder ein „Disko-Abend“ statt findet.

  2. Die machen aber auch echt Spaß! Schade, dass bei uns das Publikum dieses Mal etwas lahm war 😦

  3. Guigsy

    Es war nichtmal eine Aftershow-„Party“, sondern eine Aftershow-„Gesellschaft“, eben aufgrund der Ordnungsamt-Problematik. Ansonsten stand dieser Termin seit einigen Monaten fest, auch im Zusammenhang mit Young Rebel Set. Es war halt vorher nur nicht klar, ob die Band auch tatsächlich auftaucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: