weihnachtsleuchterei

Irgendwas stimmt doch mit der Menschheit nicht. Das wusste ich zwar schon länger, derzeit wird es mir aber noch mal schwer bewusst. Oder sagen wir, es wird mir vorgeführt. Gehe ich nämlich morgens im dunklen zur Bushaltestelle, so nehme ich die Weihnachtsbeleuchtung der Mitmenschen in aller Pracht wahr. Ob ich will oder nicht.

Was läuft denn bei manchen Menschen schief? Weihnachten soll doch so besinnlich sein. Ruhig. Romantisch. Eine stimmungsvolle Beleuchtung darf das gerne untermalen und gleichzeitig noch ein wenig Licht in diese finster-trübe Jahreszeit bringen. Was ich beim Spaziergang durch die Straßen sehe, jat nur wenig damit zu tun.

Trend des Winters ist ganz klar blau. Warum zum Henker gerade blau ist mir ein Rätsel. Gelegentlich denke ich, dass die Polizei bei uns vorm Haus steht, aber dann haben die Nachbarn von Gegenüber nur die Weihnachtsbeleuchtung angeschaltet. Bunte Lichterketten sind schon schlimm – ein Vorhang aus blauen Glühbirnchen ist das Obergrauen.

Bei einem Haus habe ich übrigens tagelang gedacht, dass dort morgens um 7:15 schon täglich Splatterfilme geschaut werden, so sehr flackert es durch die Gardine. Ist wohl aber auch nur Weihnachtsbeleuchtung. Die vermutlich Herz-Rhythmus-Störungen oder Epilepsie verursachen kann. Weihnachten in der Notaufnahme ist aber bestimmt auch schön.

Zu guter Letzt wurden viele „dunkle“ Birnen gegen eine Flutlicht-ähnliche Beleuchtung ausgetauscht, die ein kaltes Licht erzeugen und die ganze Stadt ausleuchten. Vielleicht tragen diese Menschen gern Sonnenbrillen in der Wohnung, mir persönlich wären Sterne aus Flak-Scheinwerfern doch etwas zu unromantisch.

Blinkblinkblink. Blinkblinkblink.

Manchmal ist weniger auch mehr. Bei Weihnachtsbeleuchtung scheint mir das definitiv der Fall zu sein.

Habt alle ein paar schöne Feiertage!

Advertisements
Kategorien: I hope, I think, I know | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „weihnachtsleuchterei

  1. Dem kann ich mich nur lebhaft anschließen. Bei mir steht ein (elektrischer) Leuchtstern im Küchenfenster, der warm weiß – fast beige – leuchtet. Ansonsten gibts nur Kerzen. Oh nein, stimmt nicht. Mein weißer Federbaum hat so einen Miniminilichterkette mit Batterie. Aber das Ding ist so unauffällig, das man es kaum sieht. Ich bin eh so ein kerzenfanatisches Wesen, gg. Die brennen bei mir auch Abends, wenn draußen 30 Grad sind – heiß isses doch dann eh :-)))
    Lg und ganz wunderschöne Weihnachten wünsche ich dir!
    Haydee

  2. Die Amerikanisierung macht auch vor Dortmund nicht halt. Bis zur Krise in Griechenland hat jeder 2. Balkon in Griechenland ganz, ganz furchtbar geleuchtet, nein, geblinkt! Und damit meine ich auch nicht nur einen komischen Leuchtschlauch. Nein, nein. Schön auch, ein Haus in Rheda-Wiedenbrück. Da blinkt nix, dafür leuchten aber zig Elche, Rentiere, Weihnachtssterne und was weiß ich nicht alles. Man könnte meinen alle Lichterketten und leuchtende Tiere ständen vor dem Haus. Immerhin nicht bunt und auch nicht blinkend.

  3. Es ist mir auch jedes Jahr aufs neue ein Rätsel wieso so viele Menschen beleuchtungstechnisch so abgehen. Besinnlich ist anders. Diese aggressive Weihnachtsbeleuchtung ist mit einer der Gründe warum ich nicht so gut mit Weihnachten klar komme. Ich fühle mich, durch diese vielen bunten Lichter, die oftmals auch noch wirr blinken, massiv gestört.
    Ich habe nichts dagegen wenn man sich eine Lichterkette, die Kerzen symbolisieren sollen, ins Fenster stellt. Aber sobald da Farbe ins Spiel kommt, und es auch noch blinkt, hört der Spaß für mich auch. Das hat doch nichts mit Weihnachten zu tun, wo man sich auf einfaches besinnen sollte.

    Ich vertrete ja die Theorie das verhaltensauffällige Kinder früher an ihrem Kinderzimmerfenster so „Blinkekram“ ertragen mussten, und deshalb geistig etwas angeschlagen sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: