Dortmund im Zeitraffer

Am Freitag hatten die Coco Lores und ich eine Art Blind Date im neuen Café Lotte an der Dortmunder Kaiserstraße. Wir trafen dort Frau Frauke und die fabelhaftige Sabrina. Der Nachmittag verging wie im Flug, fast wie im Zeitraffer möchte man sagen.

Wie passend, dass ich mir am Samstag mir die Zeit nahm, und auf beiden Blogs noch etwas ausführlicher durchs Archiv stöberte. Denn bei Fräuleins wunderbarer Welt entdeckte ich irgendwann den Hinweis zu einem Video über Dortmund. Und das möchte ich euch auf keinen Fall vorenthalten!

Dortmund from Fritz Fechner on Vimeo.

(Edit: warum ich das Video hier gerade nicht „normal“ einbetten kann, weiß möglicherweise der Geier – ich nicht. Einfach auf das Wort Dortmund klicken, dann könnt ihr das Video sehen!)

An allen Plätzen, die im Video gezeigt werden, stand ich schon mal. Manchmal denke ich, mein Leben hier in Dortmund vergeht wie im Zeitraffer. Und immer mehr wächst diese unperfekte Stadt mir ans Herz.

Advertisements
Kategorien: Hometown Blues, Pottspots | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „Dortmund im Zeitraffer

  1. Hach wie schön, das ist ja mal ein tolles Video! Danke für’s teilen, ich habe es mir sehr gerne angesehen.

  2. Miss James

    Sehr gerne!

  3. Ja, der Nachmittag verging wirklich schnell und er war sehr schön!! hab mich gefreut euch mal kennenzulernen!! das ruft nach ner wiederholung 😉

    viele grüße.

  4. Pingback: Video mit Timelapse: Dortmund > Vermischtes > Dortmund, Fritz Fechner, Timelapse, Video, vimeo, Zeitraffer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: