ABCFee

Die liebe Fee hatte eine ganz wunderbare Sommerlochidee, ein Instagram-ABC. Jeden Tag ein Bild für einen Buchstaben. Und sie war wohl selbst überrascht, was für einen Anklang diese Aktion gefunden hat. Tausende Bilder bei Instagram, ich selbst habe Stunden davor gesessen und mir immer mal wieder ein paar angeschaut – und dabei auch einige neue Abos gefunden. Tolle Sache. Dann hat Fee, wenn ich das richtig gesehen habe, es auch noch geschafft, jedes einzelne Bild zu „herzen“. Respekt.

Hier ist mein ABC, los geht’s:

ABCFee

A – August! Ein neues Kalenderblatt am Haldern Pop-Kalender. B – Blaubeerpfannkuchen! Die Blaubeeren sieht man unter dem Vanillequark-Klecks kaum. Aber eins sei gesagt: wenn unser Kantinenkoch eins kann, dann Blaubeerpfannkuchen. C – CD-Sammlung! Bald ist das Regal wieder voll. Es werden nicht weniger, und ich würde mich niemals freiwillig trennen. D – Dollarnoten. Die Reisekasse ist schon ein bisschen gefüllt worden, falls ich also mal was ohne Kreditkarte zahlen möchte, bin ich gerüstet.

ABCFee1

E – Enzian! Der steht in meinem Büro rum, wo ich überraschenderweise einen absolut grünen Daumen habe. F – Festivalvorbereitungen! Kurz vorm Haldern Pop wurde schon mal alles durchgeschaut und vervollständigt. Unglaublich, was man zum Campen alles mitschleppt. G – Gelber Himmel! Kurz danach kam der Regen, aber in diesem Moment war der Himmel sonnenerleuchtet und gelb. H – Haldern’s calling! Erster Tag des Lieblingsfestivals. Abfahrt.

ABCFee2

I – Ich, beim Haldern Pop! Da kann man wunderbar auf der Wiese rumsitzen und glücklich sein. J – James! Meine Jugendhelden. Ich bin immer noch verzaubert. K – Kirschkernspuckerbande! Mein Lieblingsbuch. Unbedingte Leseempfehlung! L – Laufschuhe! Die schauen mich schon vorwurfsvoll an. Das ist schon ewig her, dass ich laufen war.

ABCFee3

M – müde und Migräne! Bääähh…das braucht echt keiner. Was hilft? Schlafen. N – New York! Reisevorfreude steigt enorm, diesen Reiseführer bekam ich übrigens überraschend geschenkt. Wahnsinn, was ich für nette Menschen kenne. O – Oh…verpasst! Am O-Tag habe ich nichts geschafft, daher musste ich mal nachreichen. P – Pizza! Leckere Pizza mit den Blogowski-Mädels, das war ein toller Abend! Und ja, die Pizza muss so grün sein. Blauer Spinat sähe merkwürdig aus.

ABCFee4

Q – Quietscheente und Quietschepinguin! Die wohnen bei uns im Bad. Zum Glück, sonst hätte ich zu diesem Tag noch eine Qualle auftreiben müssen. R – Rasensport! Saisonauftakt meiner Lieblingskreisligisten. Nächstes Mal gerne etwas erfolgreicher. S – Stangentaxi. Die Dortmunder Straßenbahn und gleichzeitig noch eine Ruhrpott-Vokabel. T – tonight in town. Of Monsters And Men spielten endlich in Dortmund und ich hatte glücklicherweise ein Ticket.

ABCFee5

U – U. Eins der liebsten Motive und auf jeden Fall mein liebstes Gebäude in Dortmund. V – Vinylliebe. Die Plattensammlung wächst, das gefällt mir. Hier ist es ein Jens Lekman-Album, damit fährt man immer gut. W – Walzenständer. In der U-Bahn-Station meines Vertrauens kann man eine Menge zur industriellen Geschichte Dortmunds lernen und sehen. Direkt umme Ecke ist der Phoenixsee, und da stand ja schließlich früher ein Stahlwerk. Strukturwandel galore. XYZ – ich bin dann mal weg. Ich verabschiede mich zum wohl größten Urlaub, den ich in meinem Leben bisher gemacht habe: die US-Ostküste lädt zu einem Roadtrip ein. Ich habe ein wenig Angst, bin ich doch nicht gegen Fundamentalismus geimpft. Aber ich bin guter Dinge und vielleicht habe ich ja sogar Lust, hier gelegentlich schon ein paar Bilder hochzuladen. Versprechen will ich aber nichts. Gehabt euch wohl!

Und es wird bei Instagram mit Sicherheit auch noch ein paar Bilder von der Reise geben. Schaut rein, wenn ihr mögt.

Advertisements
Kategorien: me, myself & I | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „ABCFee

  1. Ach, es geht schon los? Ganz viel Spaß wünsche ich euch, ich bin ein klitzekleines bisschen neidisch. 😉

  2. Wunderbar, toll, ass du es jeden Tag geschafft hast :)! Ich habe mir jedes einzelne Bild angesehen, weil ich ja am Dienstag ein Best of poste… Dir jetzt aber einen tollen Urlaub und ich bin gespannt auf deine Bilder und Berichte!

  3. Miss James

    Und ich bin schon auf das Best of gespannt. Bei über 12.000 Bildern beneide ich dich nicht um diese Aufgabe.

  4. Toll nochmal alle Bilder im Blog betitelt, ich habe es nur geschafft so ein Übersichtsbild zusammenzuklöppeln. Reicht auch ;-). Und was den Urlaub angeht wünsche ich schon mal guten Flug.

  5. Schön Bilder – und toll, dass du zu jedem noch etwas geschrieben hast.
    Meine hab ich grad eben auch beschriftet, geordnet und veröffentlicht.

  6. „schöne“, meine ich natürlich…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: