my place to be

Überraschung! Die Blogowskis haben diesen Sonntag zum Tag des Lieblingsplatzes erchoren, und da nutze ich natürlich auch gern die Gelegenheit, euch mal (wieder) meinen Lieblingsplatz zu zeigen.

Mein Lieblingsplatz! Der Platz, wo ich ich bin. Der Platz, wo ich jeden Tag gern hingehe. Wo ich mich wohl fühle. Gar nicht so einfach. In Bielefeld wäre es die TaM-Treppe. Oder die Sparrenburg. Oder der Siggi.

 photo 084-1.jpg photo 144.jpg

Und in Dortmund?

Die Schaukeln an der Kampstraße?

image

Das U?

 photo CIMG5464.jpg

image

image

Der Westfalenpark?

 photo DSC01868.jpg

 photo IMAG0857.jpg

Der Phoenixsee!

 photo 20130329_150744_zps0b06098a.jpg

 photo IMAG1249.jpg

image

image

image

Und das ist der Lieblingsplatz am Lieblingsplatz. Einfach am Steg die Beine ins Wasser baumeln und sich von den Fischen kitzeln lassen.

Ja, so ist es einfach. Schon fast zu einfach. Ich mochte den See schon von Anfang an und kann die – vielleicht berechtigten – Kritiken und Meckereien ganz gut ausblenden. Da ich so nah am See wohne, kann ich tatsächlich täglich hingehen, wenn ich möchte. Direkt zum See oder einfach auch nur ins „Umland“, das ja auch neu gemacht wurde. Ein bisschen auf den Steinen sitzen und lesen. Oder auf dem Spielplatz schaukeln. Und seit am Phoenixsee eine Sushibar aufgemacht hat, kann ich mir gar nicht vorstellen, hier jemals wieder wegzuziehen.

 photo CIMG8542.jpg

Weitere Lieblingsplätze findet ihr hier. Ich hoffe, dass im Laufe des Tages noch einige dazu kommmen.

Advertisements
Kategorien: Hometown Blues, me, myself & I | Schlagwörter: , , | 15 Kommentare

Beitragsnavigation

15 Gedanken zu „my place to be

  1. Ich bin schon ein bisschen neidisch, dass du da so nah dran wohnst! Mir gefallen zwar die Luxusbuden da immer noch nicht, aber das stört mich auch nicht so. Der See ist trotzdem schön!

  2. Am Phoenixsee war ich leider noch nie. Aber wäre ich im Pott geblieben, wäre ich nach Dortmund gezogen. Ich kann verstehen, dass du da nicht mehr wegmöchtest.
    Liebste Grüße
    Natalie

  3. In Dortmund wäre mein Lieblingsplatz definitiv an der Seebühne sitzen im Westfalenpark und sich vorkommen wie in den 50er/60er Jahren 🙂 Den Phoenixsee kenne ich leider noch gar nicht. Da muss ich aber unbedingt auch mal hin!
    Lg Haydee

  4. Miss James

    Ich finde die Bebauung direkt am See auch nicht sooo schön und bin auch froh, dass ich dann doch noch ein paar Meter mehr laufen muss. Das wäre mir auch zu viel Trubel.

  5. Miss James

    Da ist es auch sehr schön. Der Park kam ja generell auch in die engere Auswahl.

  6. Miss James

    Falls du zurückkommst, dann kannst du ja nach Dortmund zu mir an den See ziehen 🙂

  7. Ich bin da ganz bei dir, der Phönixsee ist auch einer meiner places to be! Es IST aber auch schön dort!!! ❤ Leider muss ich von etwas weiter anreisen, aber für einen Ausflug hin und wieder passt es schon. Liebe Grüße aus Bochum, Dani

  8. Miss James

    Bochum geht ja noch von der Anreise. Beim nächsten Ausflug sag Bescheid und wir essen Eis zusammen. Oder Sushi! 🙂

  9. Da muss ich mich ja glatt schämen, ich war noch nie am Phoenixsee 😦
    Hab noch einen schönen Sonntag…
    Liebe Grüße
    Mone 🙂

  10. Da habe ich das gleiche gedacht, wie Mone. Noch nie dagewesen, immer wieder vorgenommen, aber nie geschafft.
    Ein schöner Plat, ganz eindeutig. Muss ich jetzt nich mehr hin, habbich ja bei dir gesehen. 🙂
    Eine schöne Aktion!
    LG Anja

  11. Pingback: Blogowski special: Mein Lieblingsort die Ruhr | Fabulatoria.de

  12. Nett hast du es da! Ich mag die idee mit den schaukeln. Ist das direkt in der Innenstadt?

  13. Miss James

    Das ist direkt in der Innenstadt, eine Parallelstraße zur Fußgängerzone. Ich finde auch, dass das eine wunderbare Sache ist!

  14. Eine Sushibar am Phoenixsee? Das muss dringend bald sein. Danke für die schönen Bilder und diesen guten Tipp. Alles Liebe von Nina

  15. Miss James

    Sushi von Best Friends, ist noch nicht lange geöffnet. Aber schon getestet 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: