See-Sicht von oben

Seit fast einem Jahr wohne ich jetzt am Phoenixsee. Es sind 450 Meter bis zum Ufer. 450 Meter bis zum Urlaubsgefühl.

Ich habe jetzt alle Jahreszeiten mitbekommen. Sommerabende, Herbststurm, Schnee und die ersten Entenküken. Und egal wie das Wetter ist: dort fühle ich mich immer wohl. Ich kann dort abschalten, nachdenken. Mittlerweile kenne ich dort wohl wirklich jeden Stein.

Und glücklicherweise gibt es gerade die Möglichkeit, den See von oben zu sehen. Nämlich dann, wenn man eine Runde mit dem Riesenrad dreht, welches noch bis Sonntag an der Hörder Burg steht. Der Erlös von den Fahrten geht an den Dortmunder Zoo, da soll das Erdmännchengehege ausgebaut werden. Das ist für mich erst recht ein Grund für eine Fahrt.

Kommt mit!

image

image

image

image

image

image

image

Das war ein großer Spaß. Einfach mal über die Stadt und den See schauen. Nur die Musik muss man ausblenden können. Und anschließend kann man noch ein wirklich leckeres Eis essen – die Eisdiele ist ja nur ein paar Schritte weiter.

image

Advertisements
Kategorien: Hometown Blues, Pottspots | Schlagwörter: , | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: