Hallo März,

schön, dass du endlich da bist! Vier Monate habe ich auf dich gewartet. Obwohl du nicht unbedingt mein Lieblingsmonat bist (da sind dann April bis September noch vor dir auf der Liste), bist du der Monat, den ich am sehnsüchtigsten erwarte.

Du bist das Ende des Winters, der Beginn des Frühlings. Die Tage sind wieder länger hell, ich kann morgens die ersten Vögel zwitschern hören, Schneeglöckchen stehen auf den Wiesen und werden schon bald von den Krokussen abgelöst. Die Winterjacke darf bald im Schrank verschwinden, ebenso die gefütterten Winterstiefel. Alles wird leichter sein.

Photobucket

Pünktlich zum 1. März hörte ich auch den Taubenzüchter aus der Nachbarschaft seine Täubchen locken. Donnerschlach, der Winter ist nun wirklich vorbei. Ab jetzt sind es nur noch wenige Momente bis zu den ersten Ausflügen, Spaziergängen, Sonnenscheinmomenten. Nur der Nieselregen heute morgen, der hätte wirklich nicht zwingend sein müssen.

Tulpen für den Frühlingsbeginn. Endlich März!

Advertisements
Kategorien: me, myself & I | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Hallo März,

  1. 10 Grad sind für die nächste Woche angekündigt! Zehn! Das wird ein Fest!

  2. Miss James

    So kalt soll es bei euch bleiben? :-p

  3. Und ENDLICH scheint mal die Sonne!!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: