Our Night Out: The Black Keys (05.12.2012, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf)

Mitsubishi Electric Halle ist ja wohl einer der dämlichsten Konzerthallennamen der Welt. So mal vorweg. In meinem Kopf sage ich auch immer noch Philipshalle. Trotzdem ist sie eine tolle Konzerthalle für tolle Konzerte. Für Konzerte der Kategorie: ziemlich groß. Denn es passen einige tausend Menschen da rein und zudem ist der Sound noch ganz gut. Und auch das Cateringangebot lässt keine Wünsche offen, sofern man das nötige Kleingeld dabei hat.

Was mich an einem Mittwochabend nach Düsseldorf führt? Das kann nur eine ganz besondere Band sein, und so war es auch: The Black Keys, supportet von The Maccabees. Und weil Dekadenz auch mal sein muss, gab es einen Sitzplatz. Antiplattfuß-Maßnahme. Nur fing der Tag für mich gegen 5 Uhr an, also war ich ziemlich müde und ich fragte mich während der Maccabees schon, wie ich das ohne Einschlafen durchhalten soll. Konzertlautstärke allein würde mich niemals vom Schlafen abhalen können. Müüüüüde. Dabei mag ich die Maccabees ja wirklich sehr gern und habe sie ja auch schon häufiger live gesehen.

Photobucket
((c) der beste Konzertfotograf)

Gähn. Oh je. Ich werde alt.

Doch dann legen The Black Keys los, ich bin auf einmal hellwach und springe vom Sitz hoch. BÄM! Was eine Show, was für eine Musik, was für eine Energie. So simpel und doch so wirkungsvoll. Ich bin gefangen, elektrisiert, begeistert, verzaubert, erfreut und wach!

Photobucket
((c) der beste Konzertfotograf)

Zwei Musiker (die zwei Gastmusiker vernachlässige ich jetzt mal), die einen so packen, das haben zuletzt nur die White Stripes (und im kleineren Rahmen auch Johnossi) geschafft. Was für ein Wahnsinn!

Und jetzt alle tanzen! Alle!

(Auf dem Rückweg bin ich im Auto so ungefähr sofort eingeschlafen)

Advertisements
Kategorien: our night out | 5 Kommentare

Beitragsnavigation

5 Gedanken zu „Our Night Out: The Black Keys (05.12.2012, Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf)

  1. *neid*

  2. Miss James

    Zu Recht!

  3. hier auch neid! irgendwie waren ALLE auf diesem konzert! und dieses video ist eines meiner liebsten! immer wieder großartigst! applaus!

  4. Die Black Keys mit ihrem Album „El Camino“waren für mich DIE Entdeckung 2012. Bin jetzt dabei mich nach und nach mit den vorherigen Alben einzudecken.
    Auch wenn ich irgendwie die Lust an Konzerten verloren habe, da wäre ich schon gerne dabei gewesen.

  5. Miss James

    @ nike…und wo warst du? 🙂

    Das ist eine wirklich tolle Band! Mir sind sie auch erst in diesem Jahr aufgefallen, aber spätestens nach diesem Konzert möchte (fast) nichts anderes mehr hören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: