i write summer songs for no reason

Schon traditionell verabschiede ich mich auch dieses Jahr in die Sommerpause. Das heißt nicht, das hier nichts passieren wird, aber ich lasse dann eben (noch) mehr Bilder als Worte sprechen, weil ich viel zu sehr mit Sonnenstrahlen fangen, Zehen in Kanal- und/oder Seewasser stippen, Steine übers Wasser springen lassen, Mückenstiche zählen, barfuß durch Gras laufen, Eis und Himbeeren essen beschäftigt bin.

Ich habe Urlaub, das Haldern Pop wird mich zum 11. Mal empfangen, ich werde Städte bereisen, tschechisches Bier trinken und dann hoffentlich noch meine tausend weiteren Sommerpläne in einer Woche umsetzen können. Als Sommerkind brauche ich diese Wochen einfach, um ganz viel Energie und Sonnenlicht tanken zu können um dann den Winter überstehen zu können.

You know I write summer songs for no reason
But to make you smile when you feel down
To take away the deepest frown
(Acid House Kings)

Ich wünsche euch allen den Sommer eures Lebens!

Advertisements
Kategorien: I hope, I think, I know | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „i write summer songs for no reason

  1. Den wünsche ich dir selbstredend auch :)!

  2. Dann genieße die freie Zeit 🙂

  3. Hab eine schöne Zeit! Und wenn Du die Sonnenstrahlen irgendwo eingefangen hast, BRING SIE MIT!

  4. Mirte

    Ich fange nächste woche meinen Urlaub an… Hoffe das dann der sommer kommt und ein bisschen bleibt. Naja, ich muss umziehen, deshalb habe ich mir Urlaub genommen. aber ich freue mich auch, wird zwar nicht Urlaub im herkömmlichen Sinne, aber Wohnung neu einrichten kann ja auch ziemlich Spass machen. Hoffe, dass ich Ende August noch 10 Tage nach Rügen schaffe…
    lg Mirte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: