run, barbie, run

Meine Barbie-Schuhe und ich, wir sind ein gutes Team. Sie sind ja zum Glück auch mehr weiß und nur ein bisschen rosa. Und weil es gerade so trocken und somit staubig ist, werden sie schon ein bisschen grau.

Photobucket

Drei Mal die Woche bin ich jetzt die 6 Kilometer gelaufen – mal in Begleitung und mal alleine. Freitag lief es mies, das war eine Quälerei. Heute dagegen hatte ich wortwörtlich einen Lauf und war 10 Minuten schneller als ich gedacht hatte. Und zwischenzeitlich hatte ich sogar Spaß. Und noch Zeit, ein Foto von meinem Schatten zu schießen. Mein Schatten war schneller als ich.

Photobucket

Ich mache jetzt einfach immer weiter und hoffe, dass irgendwann der Moment kommt, an dem mir das Laufen fehlt. Was mir derzeit noch fehlt ist eine kurze Hose, die Taschen hat, damit ich irgendwo auch mein Telefon (wegen der Runtastic-App), meinen Schlüssel und – ganz wichtig – ein Taschentuch deponieren kann.

Heute etwas mehr als 6 Kilometer in 50 Minuten. Langjährige Läufer werden jetzt vermutlich milde lächeln, aber ich freu mich, so einen Fortschritt zu sehen. Läuft.

Advertisements
Kategorien: me, myself & I | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „run, barbie, run

  1. Ninni

    Bin so stolz auf dich! 🙂 War letzte Woche nach langer Zeit mal wieder laufen und 6 km schaffe ich auf keinen Fall! Also mach du mal weiter so, dann wirst du noch eine Profiläuferin! 🙂

  2. Simone

    Und dann läufst Du irgendwann mal in HH um die Außenalster (7,4 km). Hab „nur“ vier Jahre gebraucht, bis ich das das erste Mal geschaftt hab…Du hast also noch Zeit 😉

  3. Hey super. Ich kann mich zu so etwas partout nicht aufraffen. Ist schon doof, wenn einem da keiner in den Hintern tritt.
    Für wann ist der erste Marathon geplant?

  4. Miss James

    vielen Dank 🙂 Marathon ist nicht geplant, dass ist mir dann doch zu abgefahren. Aber da ich jetzt schon die 6,5 Kilometer schaffe, sollte die Außenalster auch mal machbar sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: