do you know the way to San Jose?

In meiner neuen Heimat verfahre ich mich bei 9 von 10 Fahrten. Eigentlich finde ich nur unfallfrei zur Arbeit und zurück. Und zur Freundin, die ich wöchentlich besuche. Das wäre aber auch traurig, wenn das nicht mittlerweile klappen würde.
Zum Borsigplatz finde ich, wenn ich Zuhause losfahre. Zum FZW auch. Vielleicht. Aber gerne verliere ich mitten in der Stadt auf dreispurigen Straßen vollkommen die Orientierung und weiß nicht mal mehr ansatzweise wo ich bin und in welche Richtung ich fahre. Mein Problem ist dabei auch, dass sich (so finde ich zumindest) viele Straßen und Kreuzungen ähnlich sehen. Und: die Beschilderung der Straßen lässt zu wünschen übrig. Blaue Straßenschilder sind für mich schon immer ein Grauen gewesen. Aber hier bin ich oftmals überhaupt froh, wenn es ein Straßenschild gibt.

Ich habe mich lange gewehrt, gegen ein Navi. Ist ja auch nicht gerade günstig. Es ist zwar eins im Haushalt, aber das ist schon etwas älter und hat öfter Probleme mit dem GPS-Signal. Um ehrlich zu sein habe ich das Gefühl, immer wenn ich nicht mehr von selbst weiter weiß, dann verliert das Navi das Signal und weiß auch nicht mehr weiter. Und ich nutze wirklich jede Chance um mich zu verfahren. Bis das Navi dann wieder den Weg kennt, bin ich schon so weit vom Ziel entfernt, dass ich auch hätte zu Fuß laufen können.

Gestern Abend war es wieder so weit. Auf dem Rückweg vom Kino bog ich einmal falsch ab und schaffte so einen etwa 5 Kilometer langen Umweg. Das Fass war übergelaufen und ich bin einen Spontan-Kauf reicher:

Photobucket

Mit Spracherkennung. Dann kann ich das ja auch wenigstens hysterisch anschreien. Die Testberichte sind auch alle überzeugend. Und ich finde jetzt hoffentlich immer den Weg. Das wird ja auch wirklich mal Zeit.

Advertisements
Kategorien: Hometown Blues | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: