don’t eat yellow snow

Manche Leute mögen ja Schnee. Ich nicht. Diese Leute, die Schnee toll finden, die haben da bestimmt auch Gründe für, aber mir fällt nicht einer ein.

Schnee sieht toll aus? Mal ehrlich: wenn ich morgens aus dem Haus gehe, ist es dunkel. Wenn ich abends nach Hause komme, ist es dunkel. Was nützt mir dann der schöne Ausblick nach draußen? Davon abgesehen ist es dann ja auch nur schön, wenn man drinnen ist. Aber als normaler Mensch muss man ja doch regelmäßig das Haus verlassen. Wenn ich mit dem Auto wegfahre, dann muss ich erstmal einen Meter Schnee vom Auto schaufeln und werde dann schon nass dabei. Meine Lederstiefel werden zwar regelmäßig imprägniert, aber nasse Füße bekomm ich trotzdem, wenn ich knöcheltief im Schnee stehe.

Die Busse fahren nicht oder nur unregelmäßig, die Straßen werden nicht ordentlich geräumt (das Streusalz wird jetzt schon knapp?), Unfälle überall und zu Fuß schliddert man dann über nicht gestreute Gehwege. Im Büro ist es dann viel zu warm für die ganze Kleidung, die man draußen anhatte. Dafür läuft dann die Nase, irgendwer hustet immer und dann ist man selbst noch erkältet.

Ich mag die Vorweihnachtszeit. Aber lieber kalt und trocken. Schnee würde ich nur mögen, wenn ich millionenschwer wär und somit nicht das Haus verlassen müsste. Bin ich aber nicht. Jeden Morgen geht es wieder raus ins kalte Nass. Was mir bleibt sind die Träume. Sonne, Sommer, Meer und warmer Sand. Ich will nicht immer nur „endlich wieder ein richtiger Winter“. Ich will auch mal wieder einen richtigen Sommer.

Advertisements
Kategorien: I hope, I think, I know | 4 Kommentare

Beitragsnavigation

4 Gedanken zu „don’t eat yellow snow

  1. Bis auf den Punkt mit der Vorweihnachtszeit, stimme ich da vollkommen mit Dir überein.
    Und wie es der Zufall will, habe ich heute auch zum Thema was gepostet. Mir ging es heute Morgen dank des Winters seelisch nicht so gut.

  2. Wobei es heute ja ein bisschen so aussieht wie bei Drei Haselnüsse für Aschenbrödel. Also, wenn Schnee, dann richtig viel. Viel schlimmer ist nur so ein bisschen Schneematsch-Regen.

  3. Ne, nenene. Ich komm schon wieder nicht mehr ordentlich in die Parklücken, weil da drölf Meter Schnee liegen.
    Heute scheint hier wenigstens die Sonne und ich muss nicht Auto fahren. Dann geht es gerade noch so 🙂

  4. Schnee ist Immerhin so toll das er oben von deinem Blog runterrieselt!
    Und das sagt jemand der gerade fünf Treppenstufen auf einmal genommen hat, sitzend, schlitternd, fluchend, weil’s so glatt und verschneit ist! Schnee ist gut! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: