echt dufte hier

Dieses Ankommen ist gar nicht immer so leicht. Es gibt Momente, da ist alles gut. Da fühle ich mich normal und glücklich und innerlich wunderbar ruhig. Zum Beispiel, wenn ich im Dunklen auf dem Balkon stehe (in eine Decke gehüllt) und den Ausblick genieße. Die Sterne, der Schwerter Fernsehturm und am Horizont führt eine Bahnlinie entlang. Stundenlang könnte ich da stehen und rausschauen.
Auch dann, wenn manche Leute mich mit Nettigkeit überraschen. Ein Lächen, was man nicht erwartet hatte. Eine freundliche Geste der Nachbarn. Komischerweise auch dann, wenn ich unter der kitschbuntbeleuchteten Autobahnbrücke der A40 entlangfahre.

Aber Zuhause? Das wird bestimmt noch ein paar Tage dauern. Ich bin optimistisch, dass es ab Samstag besser wird, wenn noch mehr Möbel hier ankommen und somit hoffentlich auch der Hall im Wohnzimmer verloren geht. Ein großes leeres Wohnzimmer ist nicht so heimelig. Noch hängen kaum Bilder, noch ist es hier manchmal einfach noch nicht so wie es bald sein wird. Und vor allem riecht es noch nicht so nach Zuhause. Es ist jetzt nicht so, dass die Wohnung mieft oder so, aber sie riecht halt noch etwas fremd.

Jetzt könnte ich natürlich jeden Tag backen, damit es immer nach Kuchen riecht. Aber obwohl ich gerne backe, bin ich da doch viel zu faul zu. Und was sollte ich auch mit dem ganzen Kuchen machen? Deswegen habe ich heute eine Schokoduftkerze angezündet. Und schon was weihnachtliches vorbereitet und Orangenscheiben auf die Heizung gelegt.

Für den Fall, dass die Orangenscheiben nicht so richtig trocken werden, habe ich auch noch welche fertig gekauft. Aber durch die Wohnung ziehen jetzt zwei zarte Düfte. Schokolade und Orange. So kann es ein Zuhause werden. Ganz schön dufte hier.

Advertisements
Kategorien: Hometown Blues, me, myself & I | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: