Steinewerfer

Eigentlich machen längere Autofahrten mir nicht viel aus. Natürlich würde ich gerne meine Zeit anders verbringen, aber ich schaffe es irgendwie, mich abzulenken. Ich höre Hörbücher oder Musik. Ich überlege, was ich in der nächsten Woche kochen möchte. Überlege, ob ich mir ein neues Paar Winterstiefel kaufen sollte. Und was ich mir zu Weihnachten wünsche. Solche Sachen. Ich schlage Zeit tot.

Ich höre den Verkehrsfunk. Normalerweise amüsiert der mich sogar, weil ich mich über die Dinge erfreuen kann, die manchesmal auf den deutschen Autobahnen herumliegen. Man glaubt es ja nicht. Ich führe eine Liste darüber, die ich hier eines Tages veröffentlichen werde.

„Liebe Autofahrer, hier eine Warnmeldung. Auf der A7, zwischen Bad Herfeld und Homberg werden Steine von einer Brücke geworfen…“

Na herrlich. Da fahre ich doch gerade genau drauf zu. Und noch nie zuvor war mir aufgefallen, wie viele Brücken es auf diesem Stück gibt. Da kommt richtig Freude auch. Vor jeder Brücke bremsen fast alle Autofahrer ab. Nichts zu sehen. Was geht in den Köpfen solcher Menschen vor, wenn sie Steine von einer Autobahnbrücke werfen? Vermutlich nicht allzu viel. Aber wenn man darunter lang fährt und so eine Warnmeldung im Ohr hat, dann geht einem eine Menge durch den Kopf.

Es ist so ziemlich die letzte Brücke auf der Strecke auf der ich ein Polizeiauto sehe. Für einen Moment wünsche ich mir, dass es wirklich diese rohe Polizeigewalt gibt, die manche sich so fürchten und verurteilen. Fast möchte ich da selbst Hand anlegen.

Bei den nächsten Verkehrsnachrichten ist die Meldung auch nicht mehr dabei. Ich bin noch gut anderthalb Stunden von Zuhause entfernt. Irgendwann werfe ich Steine auf Brücken. Ich brauche mehr Hörbücher zum Ablenken.

Advertisements
Kategorien: I hope, I think, I know, me, myself & I | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: