Wenn der DHL-Bote einmal klingelt

Neulich habe ich online ein Kleid bestellt und wartete darauf, dass es geliefert wurde. Früher kam der DHL-Bote morgens immer kurz bevor ich eh das Haus verlassen musste, was total praktisch war, weil ich immer alles annehmen konnte. Nicht nur meine eigenen Sachen, sondern dann auch gleich die meiner Nachbarn, die dann noch schlafen oder unter der Dusche stehen. Seit ein paar Wochen kommt er aber etwas später, so dass ich ihn verpasse. Das ist auch nicht so dramatisch. Manchmal öffnen dann doch die Nachbarn die Tür. Und sogar zur Post gehen und die Sendung da abholen ist für mich kein großer Aufwand.

Dennoch habe ich immer die Hoffnung, dass mich der Bote selbst noch erwischt und ich meine Bestellung selbst annehmen kann. Es ist ein netter DHL-Bote. Der klingelt nicht etwa einmal und läuft dann weg. Nein! Er klingelt mehrmals und wartet. Und er weiß auch, dass er die Päckchen problemlos bei uns im Haus abgeben kann.

Ich erwartete wieder ein Paket, rechnete aber eher damit, dass es Samstag kommen würde. Als ich dann aber heute Morgen an der Bushaltestelle stand, sah ich, wie DHL in unsere Straße bog und vor meiner Haustür anhielt. Verdammt. Ich schaute dem Auto noch wehmütig hinterher, überlegte einen Moment, ob ich noch mal zurücklaufen sollte, ließ es dann aber doch bleiben. Entweder öffnet ein Nachbar, oder ich hole es halt bei der Post ab. Kein Weltuntergang.

Doch es kam anders. Der Paketbote klingelte direkt gar nicht bei mir, sondern bei meiner Schwester, um dort das Paket abzugeben. Warum? Weil er gesehen hatte, dass ich schon an der Bushaltestelle stehe. Das finde ich a) hervorragend, b) extrem aufmerksam (ich stand da ja nicht alleine und habe gewunken oder so) und c) ein bisschen unheimlich. So oft öffne ich dem dann doch nicht die Tür. Sagen wir so: ich weiß selbst nicht so genau, wie der aussieht. Scheinbar habe ich einen bleibenden Eindruck hinterlassen, wenn er mich sogar unter mehreren Wartenden an der Bushaltestelle erkennt. Oder mein verzweifelter Blick war einfach so auffällig.

Wie auch immer, obwohl ich das schon ein wenig gruselig finde und ich vielleicht mein onlineshopping-Verhalten überdenken sollte, so freue ich mich doch darüber, dass wir einen so tollen DHL-Boten haben. Und ein tolles neues Kleid obendrein. Wer kann das schon von sich behaupten?

Advertisements
Kategorien: Augenzwinkern | Schlagwörter: | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Wenn der DHL-Bote einmal klingelt

  1. :-: adiós :-:

    Meine DHL-Botin grüßt mich sogar wenn sie mich an einer ganz anderen Stelle, als zu Hause antrifft. Und das obwohl ich gar nicht so viele Päckchen bekomme und wir auch erst seit etwas mehr als einem Jahr in diesem Ort wohnen.

    Ich habe aber auch schon ganz andere DHL-Boten erlebt. Da waren Pakete angeblich bei den Nachbarn abgegeben worden, die aber gar nichts davon wussten. Unterschrieben hatte meistens er selbst und nach mehreren Nachforschungen, wurden die Pakete dann doch noch geliefert. Allerdings waren sie zwischendurch schon mal geöffnet worden… Da brauchte man nur eins und eins zusammenzählen. Mittlerweile hat DHL wohl auch die Beschwerden einiger Leute ernst genommen und den Herrn aus dem Vekehr gezogen.
    Da sind mir die Boten und Botinnen so wie du sie hast eindeutig lieber…

  2. ann

    ich muss wohl auch etwas verdutzt aus der wäsche geguckt haben, als er meinte, dass er dich noch an der bushaltestelle gesehen hat. wahrscheinlich hat er sogar kurz überlegt, ob er da direkt anhält und gar nicht erst zu uns nach hause fährt. 😉
    aber sei beruhigt, mich hat er mal vor der sparkasse am rathaus gegrüßt. irgendwie scheinen wir echt einen bleibenden eindruck hinterlassen zu haben. 😉

  3. ann

    hihihi… sehe gerade, dass wordpress wohl nicht auf sommerzeit umgestellt hat. war für einen kurzen moment irritiert, dass es noch so früh sein soll. 😉

  4. Little James

    @adios: Was für ein Horrorszenario. Dann wirklich lieber so einen tollen Paketboten haben

    @Ann: Hab das vergessen umzustellen. Ich hoffe, dass es jetzt passt. Ich würd den so in der Stadt (ohne Uniform) nicht erkennen. Allerdings grüßt mich auch der UPS-Bote, der zur Arbeit liefert, wenn er mich in der Stadt sieht. Wir sind halt einfach bemerkenswert 😉

  5. Mit dem direkten Anliefern von Sendungen mit der DHL habe ich viele schlechte Erfahrungen gemacht. Davon abgesehen traue ich den neuen Nachbarn nicht mehr. Als hier noch überwiegend ältere Menschen im Haus wohnten, war das alles kein Problem. Aber die sind alle entweder weggestorben oder im Altenheim, und dann durch neue jüngere Leute ersetzt wurden, die alle scheinbar irgendwelche sozialen Defizite haben (echt unglaublich was hier so manchmal abgeht).
    So sehe ich zu das ich mir immer an die Packstation anliefern lassen. So kommen dann auch nur Shops in Frage, die auch mit der DHL versenden. Größere (und teurere) Sendungen kaufe ich dann lieber per Nachname, und hole sie dann direkt bei der Post ab.

  6. Little James

    In so einem Fall würde ich das auch nicht machen. Aber hier im Haus sind nur vier Wohnungen. Drei Mieter sind verwandt, die vierte ist ein nettes Paar. Hier kommt nichts weg, das ist echt paradiesisch. Über eine Packstation habe ich auch schon nachgedacht. Bestelle auch am liebsten über DHL. Aber solange es so gut klappt, behalte ich das hier so bei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: