Ich esse was, was ich nicht kenn‘ (November)

Freitag Abend beim Wochenend-Einkauf – ein Blick auf die Datumsanzeige auf meiner Uhr. Uff, der Monat ist schon wieder fast rum. Was esse ich bloß, was ich bisher noch nicht probiert hatte?! Soll ich etwa schon meinen Dezember-Trumpf ausspielen? Aber dann habe ich nächsten Monat das Problem.

Etwa vier Schritte weiter habe ich alles schon wieder vergessen. Aufmerksamkeitsspanne wie ein Eichhörnchen. Aber als ich dann eine Weile später durch die Gemüseabteilung laufe, da bleibe ich abrupt stehen. Vor den Kumatos. Die habe ich bisher noch nicht mal nie gegessen, sondern auch noch nie gesehen. Vier rotbraungrüne Tomaten liegen dort, und auf der Packung steht „Einzigartiger Geschmack und Farbe. Natürliches Produkt. Traditioneller Anbau.“ An anderer Stelle wird noch einmal der außergewöhnliche Geschmack gepriesen. Ich esse unheimlich gerne Tomaten, da sind dann Kumatos mit Sicherheit ein kleines Paradies für mich.

Photobucket

So schmiegt sich die Kumato gestern Abend sanft an diverse Salatblätter. Die Farbe ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber was soll’s. Augen zu und los. Kumato. Schmeckt wie…Tomate. Nicht mal wie eine besonders gute Tomate, sondern wie eine langweilige Gewächshauspflanze. Wie schade. Ich habe dort vier total überteuerte Tomaten liegen, die sich eigentlich nur dadurch auszeichnen, dass sie etwas fester und größer sind als ihre roten Freunde.

November. Fail. Entspannt und vorfreudig warte ich auf den Dezember. Dann esse ich was, was ich schon seit Jahren mal probieren will.

Advertisements
Kategorien: Eat & Greet | Schlagwörter: | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Ich esse was, was ich nicht kenn‘ (November)

  1. Hießen die vor dem (vermeintlichen) Siegeszug des Marketings nicht einfach unreife Tomaten?

  2. Little James

    Ich glaube, der Unterschied zwischen Kumatos und unreifen Tomaten ist, dass Kumatos nicht unreif sind.

  3. hehehehehe ich wollte auch erst fragen sind das nicht einfach nur unreife Tomaten? 😉 und ich freue mich auf Dezember 🙂 bin gespannt was du uns dann hier auftischst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: