Kamasutra to knet

Gestern Abend im Bielefelder Mellow Gold: ein Treffen unter Freunden. Wir haben tatsächlich einen Termin gefunden, an dem wir alle Zeit hatten, um endlich unsere Wichtelgeschenke auszutauschen. Das ist nicht ganz einfach mit den Terminen, immerhin sind wir ja auch acht Wichtel gewesen, aber machbar.

Kurz vor Kurz vor Weihnachten hatte jeder von uns einen Zettel mit einem Namen gezogen und gestern wurde dann wunderbar bewichtelt. P. hatte zuvor schon etwas besorgt, mit der Begründung, dass jede(r) von uns etwas damit anfangen könnte. Der eine mehr, der andere weniger. Ihr leicht hämisches Lachen dabei, ließ Böses erahnen. Dieses Geschenk würde etwas ganz besonders Ausgefallenes sein.

Vorweg gesagt: ALLE Geschenke waren toll. Bei allen Sachen wusste man, dass der Schenker sich wirklich was dabei gedacht hatte. Ich glaube, wir werden nächstes Jahr wieder wichteln. Es ist einfacher, wenn man nur ein Geschenk besorgen muss, und dann kann man viel besser und mit mehr Ruhe was persönliches besorgen.

Aber das eine Geschenk, das wurde natürlich besonders erwartet. Wen würde es treffen? Was würde es sein?
Um es kurz zu machen: ich habe das Geschenk bekommen. Und es ist „Sculpta Sutra“. Ein Knetgummi-Set, mit dem man einen Mann und eine Frau – nackt natürlich – modellieren kann – um dann diverse Stellungen aus dem Kamasutra nachzukneten.

Zum Glück ist immer eine Anleitung dabei: also sowohl für die Stellungen als auch fürs Männchen-kneten. Denn ich gehöre wahrlich nicht zu den Bastelfeen auf dieser Erde. Ich befürchte zwar also, dass mein Mann und meine Frau eher merkwürdig aussehen werden. Ein bisschen klumpig vermutlich. Vielleicht sollte ich ihnen doch besser Kleidung kaufen, damit sie ihre Problemzonen, die ich ihnen leider anmodellieren werde, kaschieren können.

Zu dem Set gehört nicht nur die hautfarbene Knete für die Körper, sondern auch noch braune und gelbe Knete für Haare und dann noch zwei Paar Augen. Damit sehen die Figuren leider so aus wie von Wallace & Gromit, was ihnen irgendwie noch den letzten Funken Erotik klaut. Aber sofort kam mir der Gedanke, dass ich mit diesem Knetset enorm reich werden könne. Nämlich in der Pornobranche. Zwar braucht man für so einen Film mit Knetfiguren 24 Bilder pro Sekunde (habe ich mir sagen lassen, ich kenne mich damit nicht so aus), aber vermutlich lohnt sich der Zeiteinsatz. Oder hat hier schon mal jemand einen Knete-Porno gesehen? Eine Revolution auf dem Erotik-Markt. You Porn sollte sich schon mal bereit machen. Der nächste Wallace & Gromit ist erst ab 18.

Advertisements
Kategorien: Augenzwinkern | 12 Kommentare

Beitragsnavigation

12 Gedanken zu „Kamasutra to knet

  1. wo kann ich den fertigen film bestellen?^^

  2. dieschoenheitderchance

    Herrje, daran habe ich ja gar nicht gedacht. Mein Konzept ist wohl noch nicht ganz ausgefeilt. Erst mal muss geknetet werden, dann überleg ich weiter 🙂 Vielleicht findet sich ja hier auch jemand, der das gerne vertreiben möchte?!

  3. Sind auch kleine Härchen zum anstecken dabei?

  4. Extra farbige Knete zum Haare-modellieren. Mit Anleitung glücklicherweise…

  5. Könnten wir nicht schon vorab eine oder zwei von Dir geknetete Figuren begutachten?

  6. Bisher ist es noch eingepackt. Ob ich Bilder von den Figuren veröffentliche, entscheide ich dann wenn sie fertig geknetet sind. Aber natürlich nur zensiert 🙂

  7. Frau W.

    Ein Knete-Porno?! 😆 Na ja, neu ist das nicht, dass man in der Porno-Branche richtig Knete machen kann. :mrgreen:

    Die Idee mit dem Knete-Film ist gut. Der Junior dreht auch gerade seinen eigenen Leg*-Star Wars Film. Aber der ist U18. 😛

  8. *lach* Das finde ich klasse. Da könnte man noch einen kleinen Dildo dazukneten. 😉

  9. Fudge

    DYS Porno, wie cool! Meine beste Freundin hat bald geburtstag, ich glaube sie bekommt das auch. Cool!!!

  10. Ein Wallace & Gromit ohne Jugendfreigabe würde mich doch sehr verstören. Ein Mann und ein Hund… bäh! ^^

  11. dieschoenheitderchance

    @ Frau W.: Das ist mein Plan. Reich werden. Jetzt muss ich nur noch kneten lernen.

    @ Netty: Hihi, danke für die Ideen 🙂

    @ Fudge: Gekauft ist das in Belgien, aber meine Freundin sagt, dass es den Laden in Deutschland auch gibt. Und zwar in HH. Wie passend…

    @ Herr Schmidt: Ich kann keine Hunde kneten. Der bleibt außen vor. Du kannst dich also beruhigen 🙂

  12. superlupo

    ups, bin hier grad ganz zufällig gelandet hrrr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: