Versuchskaninchen

Vor einigen vielen Jahren, da habe ich mich mal bei so einem Online-Umfrage-Dings angemeldet. Ich bekomme also eine Mail mit einem Link und muss dann bei einer Umfrage zu diversen Dingen teilnehmen. Sofern ich überhaupt zur Zielgruppe gehöre und teilnehmen darf.

Ich weiß, solche Umfragen sind für die meisten Menschen so was ähnliches, wie eine Erkältung: lästig. Doch ich fand es als Kind schon toll, Freundebücher auszufüllen. Und die so genannten Stöckchen finde ich ja auch nicht so schlimm. Solche Umfragen sind manchmal sogar grandios amüsant. Am Besten sind immer die Felder, wo man freien Text hereinschreiben kann. Da kann ich dann richtig vom Leder lassen. Harrrr (hier ein dämonisches Gelächter einfügen). So ungefähr einmal in der Woche bekomme ich eine Mail und darf dann Internetauftritte bewerten oder mich an Werbe-Anzeigen zurückerinnern.

Neulich war klar, dass ich zur Zielgruppe gehören werde: eine Umfrage über Tagescreme. Ich, eine junge Frau mit trockener Haut. Passend. Ich konnte den Fragebogen also komplett ausfüllen und am Ende hieß es dann, dass man mir eine Probier-Creme zuschicken würde. Als die dann angekommen ist, hatte ich das natürlich schon längst wieder vergessen. Aber gestern konnte ich das Päckchen von der Post abholen und darin befand sich ein kleiner unscheinbarer Tiegel mit dem aussagekräftigen Aufdruck „Tagescreme“. Hm. Jetzt soll ich eine Creme benutzen, von der ich nicht mal weiß, was darin enthalten ist. Riskant.

Aber nun gut, irgendwann habe ich wohl mal zugestimmt, dass ich das ausprobiere. Und da ich zwar sehr trockene Haut habe, die aber eher auf Kälte und Wärme, als auf Pflegeprodukte reagiert, habe ich heute morgen also todesmutig zum Tiegel gegriffen. Zum Glück ist mir nicht gleich die Gesichtshaut abgefallen. Ich werde also weitermachen, sofern keine Furunkeln auftauchen oder so. Schließlich liebe ich die Herausforderung. Und ich hoffe, dass nur normale Inhaltsstoffe dort verwendet wurden…

Advertisements
Kategorien: me, myself & I | Schlagwörter: , , | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Versuchskaninchen

  1. Toll, bei meinungsfragen und sozioland kriege ich nie sowas zugeschickt!

  2. dieschoenheitderchance

    Ich hab das von Respondi. Und es ist auch das erste Mal, dass ich sowas testen kann. Ich bin gespannt, wie die Creme auf Dauer so ist.

  3. froilleinmuh

    Versuchts mal bei Confield da gibts immer was zum testen mit 😉

  4. Danke für den Tipp 🙂

  5. Normale Inhaltsstoffe? Also Harnstoff, Rinderblut, Pferdeknochen, Uschi Glas und so’n Zeugs? Na wird schon gut gehen. *g*

  6. Jaaaaaa…so ähnlich. Deswegen riecht die auch so seltsam…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: